7 gute Gründe, weshalb du auf Content Marketing setzen solltest

Viele Unternehmen überlegen sich, ihre Kommunikationsarbeit mit Content-Marketing-Strategien zu unterstützen. Das macht in den meisten Fällen Sinn, trotzdem gilt es gut zu überlegen, welche Ziele man erreichen möchte. Wir haben sieben Gründe aufgeführt, weshalb Content Marketing für dich und dein Unternehmen nützlich sein kann.

(Bild: Andreas Mahler bei flickr.com / CC BY)

(Bild: Andreas Mahler bei flickr.com / CC BY)

1. Du wirst besser im Web gefunden.

Wenn du mehr publizierst, produzierst du mehr Material mit deinen Keywords und mehr URLs, die Google indexieren kann. Ist der Inhalt gut und erhalten die Suchmaschinen entsprechende Signale der Nutzer, wird deine Sichtbarkeit in den Suchergebnisseiten steigen. Du wirst besser gefunden.

2. Du hast mehr Traffic auf der Website.

Resultat dieser erhöhten Sichtbarkeit sind in der Regel mehr Besucher auf deiner Website, die im günstigen Fall auch länger dort verweilen. Wenn du dort geschickt auf andere Seiten deiner Website verlinkst und passende Inhalte anbietest, klickt der Besucher vielleicht sogar ein zweites Mal.

3. Du erzielst mehr Conversions.

Mehr Traffic und mehr Besucher ist für die meisten Unternehmen kein Ziel in sich. Vielmehr versuchen gute Websites den Besucher zu motivieren, eine konkrete Aktion durchzuführen und im Verkaufsprozess einen Schritt weiterzugehen: ein Newsletter-Abo, ein Kontaktformular oder ein Besuch im Shop. Mehr Traffic erhöht die Zahl dieser Conversions.

4. Du generierst neue Kontakte.

«Gated Content» ist die Bezeichnung für Inhalte, die du kostenlos, aber nicht gratis bereit stellst: ein Whitepaper, ein Ebook oder eine Infografik, die du gegen Angabe der Adresse her gibst. Wenn du Besucher über deinen «freien» Content auf die Website lockst, kannst du mit «Gated Content» Adressen von potenziellen Kunden sammeln.

5. Du positionierst dich als Experte.

Wenn du dein Wissen weitergibst, wirst du dir den Rang eines Experten erarbeiten. Du belegst deine Kompetenz und erhöhst deinen Bekanntheitsgrad. Gerade in wissensintensiven Dienstleistungsbereichen kann das für deine potenziellen Kunden ausschlaggebend sein.

6. Du erreichst potenzielle Kunden früher als die Konkurrenz.

Mit guten Inhalten kannst du potenzielle Kunden früher ansprechen als die Konkurrenz. Die meisten Käufer bereiten ihren Einkauf im Web vor. Du hast die Chance, ihnen mit Tipps zur Evaluation eines Produktes oder mit deinem Expertenwissen zu helfen. Du positionierst dich als Lösungsanbieter und bietest Hilfe. Das wird verdankt werden.

7. Du bleibst mit bestehenden Kunden in Kontakt.

Mit guten Inhalte bleibst du einfacher mit bestehenden Kunden in Kontakt. Das erhöht die Chancen, dass sie wieder bei dir einkaufen: Weil du weiter als kompetenter Lösungsanbieter auftrittst und deinen Kunden hilfst, dich nicht zu vergessen.

tl;dr

Content Marketing bringt dir Sichtbarkeit und mehr Besucher auf die Website – im günstigsten Fall also auch neue Kunden.

Schreibe einen Kommentar


In eigener Sache: Wir hören auf.

Nach 1214 Tagen, an die 100 spannenden Kundenprojekten, über 20 Events mit Kundinnen und Freunden und geschätzten 3878 Tassen Kaffee wird die tinkla GmbH per 31. Mai 2018 ihren bisherigen Betrieb einstellen. Mehr dazu im Blog: Die einzige Konstante ist die Veränderung
 
Danke an alle, die uns in dieser Zeit ihr Vertrauen geschenkt haben; wir freuen uns auf neue Abenteuer und auf ein Wiedersehen!