Kundenauftrag Finews AG

Analyse und Review der Content Distribution via Social Media

finews.ch informiert laufend und unabhängig über die Finanzwelt – finews.ch ist quasi das «Intranet der Schweizer Finanzbranche». Für die Online-Publikation sind Social Media inzwischen ein wichtiger Traffic-Lieferant. Ziel des Projekts mit tinkla war es, die Distribution der finews.ch-Inhalte auf sozialen Netzwerken zu analysieren und Massnahmen zur Optimierung zu definieren.

Um eine Ausgangslage zu schaffen, haben wir die Daten der jeweiligen Facebook- und Twitter-Accounts mit den Google-Analytics-Auswertungen zusammengeführt. Damit entstand eine Datenbasis, um besonders erfolgreiche Postings auf Facebook, Twitter oder Business Networks wie Xing und LinkedIn zu identifizieren. Die Zusammenstellung von «Best Practices» und «Worst Practices» wiederum gab Aufschluss, welche Kriterien ein Posting auf sozialen Netzwerken erfüllen muss, um erfolgreich zu sein – um also möglichst viel Traffic auf die Website zu bringen.

Mit diesem Wissen waren wir in der Lage, konkrete Vorschläge und Empfehlungen für die zukünftige Distribution der finews.ch-Artikel auf Social Networks zu machen – etwa wie ein erfolgreicher Tweet aussehen muss oder welche die günstigen Zeiten für Facebook-Posts sind. Die Umsetzung dieser Empfehlungen und regelmässigen Auswertungen kann finews.ch nutzen, um den Traffic aus Social Media (und damit die Monetarisierung der Publikation) weiter zu optimieren.

 

Kundenfeedback

Antonio Prosperati, Digitalmanager
«Für uns als Online-Publisher sind Nutzer und Traffic zwei wichtige Assets. In dieser Hinsicht spielen Social-Media-Plattformen eine immer wichtigere Rolle, um die Inhalte zu streuen und neue Leser zu erreichen. Mit der Hilfe und der Erfahrung von tinkla haben wir unsere Auftritte und Aktivitäten ausführlich analysiert, und dank den zahlreichen Optimierungsvorschlägen hat sich Social Media als Nutzer- und Traffic-Lieferant fest etabliert.»

Mitarbeiter tinkla
Leistungen / Kompetenz:
Tags: